Chiang Mai


Die grüne Oase im Norden von Thailands wird auch als «Rose des Nordens» bezeichnet. Abseits der bekannten Pfade liegt das malerische Chiang Mai.

Wetter, Saison, Klimatabelle

Chiang Mai, eine Stadt im Norden Thailands, hat ein tropisches Monsunklima. Die Sommermonate (Mai bis September) sind warm bis heiss mit durchschnittlichen Höchsttemperaturen um die 30-35°C. Die Regenzeit dauert von Juni bis Oktober, wobei die meisten Niederschläge zwischen Juli und September fallen. Die Wintermonate (Dezember bis Februar) sind trockener und angenehmer, mit Temperaturen um die 25-30°C tagsüber und kühleren Nächten.

Durchschnittliche Tagesmaximaltemperatur

Durchschnittliche Sonnenstunden

Durchschnittliche Wassertemperatur

Durchschnittliche Regentage